Wichtig Informationen

Wer eines unserer Produkte kauft, erwirbt ein Naturprodukt in

allerhöchster Qualität und sollte einiges darüber wissen.


Das artgerechte Leben unserer Schafe


Schafe werden nicht, wie etwa Zuchttiere in Pelzfarmen, allein wegen ihrer begehrenswerten Felle gezüchtet. Sie leben in Herden auf großen Weideflächen, werden einmal im Jahr behutsam geschoren, liefern dabei Wolle aus der wärmende Pullover/Westen, Socken, Hauben, Schuhe hergestellt werden. Und werden Sie eines Tages geschlachtet bleibt das Fell als natürliches Nebenprodukt.


Die perfekte Klimaanlage


Lamm und Schaffelle verfügen über eine faszinierende Eigenschaft, die in ihrer Perfektion noch von keinem modernen synthetischen Textilstoff erreicht wurde: Temperaturen in jeder Jahreszeit auszugleichen, im Sommer zu kühlen, im Winter zu wärmen - und zugleich ein kuschliges Schlafklima zu schaffen.


Bei kaltem Wetter, selbst bei -34,4 °C, wirken die weichen Wollfasern wie eine natürliche Isolierung und sorgen für ein warmes behagliches Gefühl. Bei warmen Wetter, selbst bei 26,6°C, wirken die geschmeidigen Fasern wie eine natürliche Klimaanlage und sorgen für ein kühles angenehmes Gefühl.


Zur Gerbung


Wie jedes tierische Naturprodukt muss auch das Fell haltbar, steril und pflegeleicht gemacht werden. Felle von uns sind haut- und umweltfreundlich ,,Eco-Tan´´ gegerbt und garantiert frei von schädlichen Stoffen.


Pflegeleicht weil selbstreinigend


Lanolin, das im Schaffell enthaltene Wollwachs, wird wegen seiner hautfreundlichen Wirkung zur Herstellung von Babypflegecremes verwendet. Es trägt aber auch maßgeblich zur Selbstreinigung von fertigen Fellprodukten bei, so dass eine Waschreinigung nur bei stärkerer Verschmutzung nötig werden sollte. Aber auch das ist mit einem rückfettendem Spezialwaschmittel bei 30°C problemlos möglich.